Kein Flächenfraß für Industrie!

Bürgerinitative Rettet den Hohnes

 

Flug über den Hohnes

Quadratmeter ertragreicher Boden zwischen Beltershausen und Moischt sollen versiegelt werden

Menschen gefällt das nicht - und es werden immer mehr

openPetition: Gegen weitere Bodenversiegelung

Initiative für Bodenschutz: Kein Quadratmeter mehr kostbares Land für unzeitgemäße Regionalplanung

Diese Petition richtet sich an die Regionalversammlung Mittelhessen. Zur Zeit wird vom Regierunspäsidium Gießen ein neuer Regionalplan für Mittelhessen erarbeitet. Gegen den Entwurf regt sich Widerstand:

https://openpetion.de/keinm2mehr

Wir wehren uns!

Der Regionalplanentwurf zerstört Lebensräume

Vom 10. Januar bis 11. März 2022 läuft das Beteiligungsverfahren zum Regionalplanentwurf. Dieser sieht die Umwandlung von rund 33 ha vormals vorrangig für die Landwirtschaft vorgesehene Fläche in Industrie- und Gewerbefläche vor.

Erster Widerstand in Moischt…

…und Beltershausen

Wir vernetzen uns!

Für eine lebenswerte Zukunft 

Diese Webseite soll der Vernetzung verschiedener Menschen und Gruppen dienen. Koordination von Aktionen. Abgabe von Stellungnahmen. Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit. Gründung einer Bürgerinitative.

Existenzgefährdung ortsansässiger Landwirte

Wider den Flächenfraß!

Regional erzeugte Lebensmittel – auch in Zeiten der Klimakrise

Die im Regionalplanentwurf vorgesehene Umwandlung eines Vorranggebietes für die Landwirtschaft in ein Vorranggebiet für Industrie- und Gewerbefläche bedeutet einen Verlust von für die Landwirtschaft besonders wertvollen Böden 

– Böden, die aufgrund ihres Wasserspeichervermögens auch unter dem Klimawandel hohe oder sehr hohe Ertragssicherheit bieten.

– Böden, die auch unter Hitzestress 40 Tage ohne Regen noch Ernten liefern.

jüngste Aktionen

Übergabe Stellungnahme der BI an den OB

Übergabe Stellungnahme der BI an den OB

Am 25.03.2022 fand in der Evangeliumshalle in Wehrda die öffentliche Sitzung der Stadtverordneten statt. Die Bürgerinitiative "Rettet den Hohnes" nahm an der Sitzung teil und nutzte die Gelegenheit, OB Dr. Thomas Spies eine Kopie ihrer Stellungnahme zum Regionalplan...

mehr lesen
Ausschusssitzung in der Presse

Ausschusssitzung in der Presse

Die Oberhessische Presse berichtete am 22. März 2022 auf Seite 4 unter der Überschrift "Umverteilen ist keine Lösung" über die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Wir möchten dazu anmerken, daß unsere Bürgerinitiative selbstverständlich...

mehr lesen
Gründung der Bürgerinitiative ist erfolgt

Gründung der Bürgerinitiative ist erfolgt

Am 16. März 2022 kamen im Bürgerhaus Moischt über 40 interessierte Bürgeri:innen aus Moischt und den umliegenden Ortschaften zusammen, um sich über die entstehende Bürgerinitiative zu informieren. Die Initiator:innen, Claudia Ockel, Imke Müller-Sajak und Matthias...

mehr lesen
Begehung 01.03.22

Begehung 01.03.22

Am Dienstag, dem 1. März 2022, besuchte OB Dr. Thomas Spies den Marburger Stadtteil Moischt. Er folgte damit einer Einladung des Ortsbeirates. Mit ihm kam Bürgermeisterin Nadine Bernshausen, die damit ihren Besuch vom 22. Februar nachholte, den sie krankheitsbedingt...

mehr lesen
Hallo Welt!

Hallo Welt!

Was ist unser Anliegen? Auf Betreiben der Stadt Marburg wird zwischen Moischt und Beltershausen ein ca. 33 Hektar großes Gewerbegebiet geplant. Dies stellt einen massiven Eingriff in die Landschaft, in bestehende Ökosysteme und in verschiedene Belange dar, den die...

mehr lesen

Deine Meinung interessiert

rettet-den-hohnes@moischt.net

Schicke uns eine Nachricht